Tabakwaren und Spirituosen dürfen nur an volljährige Personen verkauft werden.
Des Weiteren verwenden wir Cookies,
um unseren Shop fortlaufend verbessern zu können.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Rauchwaren ab 18 Jahren

0  Artikel im Warenkorb Warenwert: 0,00 Euro Zur Kasse
Los   

Zigaretten online kaufen

Aktuelle Artikel aus der Kategorie Zigaretten

Zigaretten | Eine große Auswahl an Marken Zigaretten wie American Spirit, Marlboro, L&M, Lucky Strike, Gauloises, Pall Mall im Online Shop Tabak Brucker kaufen

 Viele verschiedene Marken online kaufen


Eine große Auswahl an klassischen Filterzigaretten wie American Spirit, Camel, Gauloises, Lucky Strike, Pall Mall Red oder Marlboro Gold können Sie in unserem Online Shop Tabak-Brucker.de bestellen und bequem nach Hause geliefert bekommen. Unser Versandpartner DHL übernimmt hierbei die Zustellung.

 

 

Doch darf man Zigaretten eigentlich Online kaufen?

 

Ja, das darf man. Durch ein doppeltes Verifizierungsverfahren wodurch das Alter vor dem Kaufen und bei der Zustellung der bestellen Ware überprüft wird, ist es uns als Zigaretten Online Händler möglich Ihnen Ihre Ware zu schicken. Beim Kaufvorgang können Sie sich entscheiden ob Sie die Altersverifikation per Personalausweis Check oder per SCHUFA Alters Check erledigen. Beides ist recht einfach und simpel. Die Zustellung der Zigaretten wird durch unseren Versandpartner DHL überprüft. Hier schaut der jeweilige Zusteller, dass das Paket an eine Volljährige Person über 18 Jahren ausgehändigt wird.

 

Um auch bestens informiert zu sein wie die beliebten "Glimm-Stängel" produziert werden und welche Inhaltsstoffe Zigaretten enthalten, haben wir Ihnen hier ein paar Zeilen zusammengestellt. 

 

 

Wie wird eine industriell gefertigte Zigarette hergestellt?

 

Die Fertigung einer normalen Zigarette wie der JPS - John Player Special oder der Lucky Strike des Herstellers British American Tobacco, erfolgt in verschiedenen Verarbeitungsstufen. Zunächst wird der Rohtabak veredelt. Hier werden die Rippen der Tabakblätter entfernt. Denn je weniger Tabakrippen in Zigaretten enthalten sind, desto weniger schädlicher Rauch entsteht. Dickere, festere Bestandteile erzeugen mehr schädlichen Rauch, somit ist es auch im Sinne der Hersteller, möglichst Guten Tabak, in Form von wenig Rippen und Ästen zu verwenden. Der Raucher soll ja schließlich kein "Abfall-Produkt" Konsumieren.

 

Der nun so übrig gebliebene Tabak wird zu einer Mischung wie der American Blend Mixture verarbeitet. Diese Mischung ist eine der meist verwendeten Mixturen der Welt. Sie besteht aus mildem Virginia-, süßem Burley- und würzigem Orienttabak. Das Aroma, das Kondensat und den Nikotin Gehalt bestimmt also die einzelne Tabakmischung des Herstellers.

 

Diese Mixturen werden anschließend über Rohrleitungen zu den Fertigungsmaschinen transportiert. Von einer Rolle Papier, dem Zigarettenpapier, läuft ein bis zu 7.000 Meter langer Streifen, der die Tabakmischung umschließt. Mithilfe von Schneidemaschinen wird dieser lange Tabak Strang in kurze Stücke geschnitten. Nun werden beide Enden des Strangs mit einem Filter versehen und mit einem braunen Papier umwickelt. Der uns Rauchern bekannte Zigarettenfilter wurde nun an der Zigarette angebracht.

Anschließend wird eine Teilung des bis hier hin gefertigten Tabak Sticks vorgenommen, meist in die gewohnte übliche 85 mm Länge, welche in der Branche als King Size Format bezeichnet wird. Ist dies geschehen wird eine Qualitätskontrolle durchgeführt, um sicherzustellen, dass die produzierte Zigarette auch den hohen Ansprüchen der Europäischen Kommission standhält.

 

Im letzten Schritt, bevor irgendjemand die Zigaretten rauchen kann, werden diese portioniert und verpackt. Im Regelfall ist die Packmaschine direkt an die Fertigungsmaschine angekoppelt. Zum Schluss werden je zehn Schachteln in so genannte Stangen eingewickelt und in einen Umkarton für den Versand an den Handel gepackt. Moderne Produktionsmaschinen schaffen in einem speziellen Verfahren 20.000 Stück pro Minute zu fertigen.

In größeren Werken in Deutschland, werden so täglich bis zu 200 Mio. Stück hergestellt. Ein Großteil hiervon geht in den Export in andere Länder. Hauptausfuhrländer für Zigaretten „Made in Germany“ sind hierbei die anderen EU-Staaten, in die rund 83 Mrd. Stück geliefert werden.

 

Ist die Produktion der meist aus American Tobacco bestehenden Filterzigaretten nun abgeschlossen, können wir als Online-Händler diese in unser Sortiment mit aufnehmen.

 

 

 

Wie teuer sind Zigaretten aktuell in Deutschland?

 

Die Durchschnittspreise einer normalen Packung liegen aktuell bei 6,70 Euro pro Schachtel. Zu erkennen ist der Preis an einer Steuerbanderole an der Seite der Zigarettenpackung. Eine Stange beinhaltet bei einer Packungsgröße von 20 Stück Zigaretten meist 10 Schachteln. Somit liegt der Preis bei 67 Euro pro Stange.

Rauchen ist ganz schön teuer geworden, wenn man bedenkt dass eine Packung Zigaretten zur Euro Umstellung im Jahr 2002 noch unter 3,00 Euro lag. Dies ist eine Verteuerung um ca 143 %. Doch warum ist die Zigarette so teuer geworden. Das liegt vor allem an der Tabaksteuer. Diese beträgt einen beachtlichen Anteil von ca. 59 %, hinzukommt kommt noch die Umsatzsteuer von 19 %. Somit sind aktuell ca. 78 % Steuern auf den Zigarettenpreisen. 

Wenn also eine Herstellerfirma die Preise erhöht kommen Tabaksteuer und Umsatzsteuer noch hinzu und somit verteuert sich in der Regel die eigentliche Erhöhung recht schnell um mindestens das doppelte.

 

 

Wieviel Zigaretten in einer Stange sind und welche Packungsgrößen es gibt!

 

Handelsüblich werden in eine normale Schachtel 20 Stück Zigaretten gepackt. Natürlich gibt es auch zahlreiche Variationen wie ein Beispiel der Marke Marlboro Red zeigt. Aktuell gibt es folgende Größen dieser Zigarettenmarke: L mit 21 Stück zu 7,00 Euro, XL mit 25 Stück zu 8,00 Euro, XXL mit 29 Stück zu 9,00 Euro, XXXL mit 33 Stück zu 33,00 Euro, oder  XXXXL, also 4XL mit 40 Stück für 12,00 Euro pro Schachtel. Die Werte reichen von 0,4 mg und 4 mg (Silver Blue) hin bis zu 0,8mg Nikotin und 10mg Teer (Red).

Andere Hersteller haben selbstverständlich auch eigene Packungsgrößen wie BAT mit ihrer Pall Mall. Hier gibt es z.B. die Pall Mall Giga Box mit 50 Stück Zigaretten zu 14,00 Euro. Diese Firmen orientieren sich aber auch immer ein wenig daran, was der Marktführer macht. In diesem Fall ist es die Herstellerfirma Philip Morris.

 

 

Welche Inhaltsstoffe sind in Zigaretten enthalten?

 

Zusatzstoffe wie Ammoniak, Harnstoff oder Zucker sind nur die bekanntesten Schadstoffe. Sie werden dem Zigarettentabak beigemischt, um diesen länger haltbarer und geschmacklich attraktiver zu machen. 

 

Der Zusatz von Menthol zum Beispiel, welcher dem Zigarettentabak beigefügt wird, verleiht dem Raucher einen Minzartigen frische Geschmack. Wieviel Zusätze es tatsächlich sind, liegt an der jeweiligen Tabakmischung der Hersteller. In der Tabakpflanze allein sind es schon über 20 verschiedener Giftstoffe wie Nikotin, Nornikotin, Anatabin oder Anabasin.

 

Doch zugegebener maßen ist der Zigarettenrauch sehr schädlich. Hier entstehen weit über 4.000 giftige Chemische Verbindungen. Das bedeutet, selbst Zigaretten wie die American Spirit, welche "ohne Zusatzstoffe" produziert wurden, beinhalten Giftstoffe, da das Zigarettenpapier und der Filter einen "Kleber" für die Fertigung der Zigarette benötigen. Dieser gibt natürlich beim Rauchen Schadstoffe frei.

 

Allein der Rauch einer Zigarette enthält jede Menge Ruß, Hier würde das "dampfen" von e-Zigaretten möglicherweise besser sein, da nur Dampf entsteht. Jedoch sind sich Wissenschaftler uneinig wieviel schädliche Substanzen durch das Rauchen des Liquids in einer e-Zigarette tatsächlich vom Körper aufgenommen werden. Unbestreitbar ist jedoch, dass sich kein Kondensat / Ruß in der Lunge absetzen kann da es hier ja nur Dampf gibt.

 

 

Zigarettenmarke finden! - Was passt zu mir?

 

Wer trotz unserer kleinen Auflistung der Inhaltsstoffe gerne rauchen möchte, und noch nicht weiß welche Marke zu ihm passt, kann sich bei uns durchprobieren. Denn in unserem Online Shop finden Sie neben einer übersichtlich aufbereiteten Kategorie namens Zigarettenmarken, auch einzelne Schachteln.

 

Mit den Einzelpackungen ist es für Sie wahrscheinlich etwas leichter, neue Sorten zu probieren. Denn jedes Aroma oder jeder Teer und Nikotin Gehalt einer Zigarette ist unterschiedlich, und es sollte daher auch jedem Raucher möglich sein, seine Marke zu finden, indem man einfach Einzelpackungen kaufen und testen kann. Daher bieten wir Ihnen diese Möglichkeit an.

 

Sollte für Sie als Kunde die richtige Zigaretten Marke nicht im Sortiment auffindbar sein, oder eine Beratung wünschen, weil Sie z.B. weg vom Rauchen einer normalen Zigarette, hin zum e-Zigaretten dampfen wechseln möchten, schreiben Sie uns einfach bitte eine E-Mail oder rufen Sie uns per Telefon an. Wir werden Sie gerne beraten und uns um Ihr Anliegen kümmern.

 

Doch Achtung: um diesen Onlineshop zu nutzen, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein. Denn der Verkauf von Zigaretten wie der "Black Devil" oder anderen Zigaretten Marken ist nur Erwachsenen Personen erlaubt. Somit gilt dies natürlich auch bei uns. Möchten Sie unser Angebot nutzen müssen Sie Ihre Volljährigkeit uns gegenüber bestätigen.

 

(Text: Tabak-Brucker.de)

 

News
08.10.2019 - Neue Produkte der Firma Vauen - Edgar, Kenia, Azzuro & Crusted Blend
Neue Kollektionen des Nürnberger Pfeifenherstellers Vauen GmbH & Co KG sind diese Woche ...
mehr......


04.10.2019 - Eleaf iJust 3 e Zigaretten mit Multihole Spulen-System für mehr Dampf
Die Eleaf iJust 3 bietet dem Vaper ein neuartiges Net- und Multihole ...
mehr......


27.09.2019 - Taschenascher Smoking in den Farben Bronze, Silber und Gold
Die praktischen Taschenascher Smoking können Sie nun bei uns in den Farben Bronze, Silber ...
mehr......


Newsletter
Seitenanfang