Tabakwaren und Spirituosen dürfen nur an volljährige Personen verkauft werden.
Des Weiteren verwenden wir Cookies,
um unseren Shop fortlaufend verbessern zu können.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Um das Impressum aufzurufen klicken Sie bitte hier

Rauchwaren ab 18 Jahren

Los

E-Liquids online kaufen

e-Zigarette > E-Liquids

InnoCigs Liquid
InnoCigs Liquid
Lynden Liquid
Lynden Liquid
Nikoliquids
Nikoliquids
Vype Liquid
Vype Liquid
Vampire Vape
Vampire Vape
E-Liquid 0 mg
E-Liquid 0 mg
E-Liquid 3 mg
E-Liquid 3 mg
E-Liquid 6 mg
E-Liquid 6 mg
E-Liquid 8 mg
E-Liquid 8 mg
E-Liquid 9 mg
E-Liquid 9 mg
E-Liquid 12 mg
E-Liquid 12 mg
E-Liquid 16 mg
E-Liquid 16 mg
E-Liquid 18 mg
E-Liquid 18 mg
Vape Aroma
Vape Aroma
Vape Base + Nikotin Shot
Vape Base + Nikotin Shot
Vape Base Overdosed 50ml
Vape Base Overdosed 50ml

1737

Suchfilter

0

keyboard_arrow_down

Aromatisierung

• süßes Aroma

• Frucht Aroma

• natürliches Aroma

keyboard_arrow_down

Geschmacksrichtung

• Besondere Mischungen

• Frisch

• Obst

• Tabak

• Waldfrüchte

keyboard_arrow_down

Nikotinstärke

• ohne Nikotin

• 3 mg

• 6 mg

• 8 mg

• 9 mg

• 12 mg

• 16 mg

• 18 mg

keyboard_arrow_down

Stärke

• gering

• mittel

• stark

• Sehr stark

keyboard_arrow_down

Typ

• Open Tank System

keyboard_arrow_down

Marke

•E-Werk

•Innocigs

•LYNDEN

•Nikoliquids

•Overdosed

•Vype

keyboard_arrow_down

Hersteller

•British American Tobacco (Germany) GmbH Alsterufer 4 20354 Hamburg

•Ermuri Genuss Company eG Am Brommerfeld 11 32758 Detmold

•Hermann Hauser GmbH Meraner Straße 46 86165 Augsburg

•InnoCigs GmbH & Co. KG (Verwaltung & Vertrieb) Barnerstraße 14c 22765 Hamburg

•Lynden | Vape Culture Jüdenstrasse 50 10178 Berlin

•Niko Liquids GmbH Manderscheidtstraße 14 45141 Essen

•Vampire Vape Germany Himmelgeisterstr 70 40225 Düsseldorf

Sortieren nach:

<<

<

1 von 20

20

>

>>

<<

<

1 von 20

20

>

>>

Anzahl pro Seite:

E-Liquids online kaufen | Viele verschiedene Aromen in unterschiedlichen Nikotin Stärken erhältlich

Was ist E-Liquid?
 
E-Liquid bezeichnet eine Flüssigkeit, die bei der Verwendung einer E-Zigarette erforderlich ist. Verschiedene Hersteller bieten eine große Auswahl an Aromatisierungen, die dem Dampfen einen eigenen Geschmack verleihen, der nicht zwingend dem einer herkömmlichen Zigarette entspricht. Deshalb ist eine E-Zigarette auch bei vielen jüngeren beliebt, die den Geschmack von Tabak nicht mögen, aber dennoch gern ein Dampferlebnis haben möchten. Die unterschiedlichen Nikotinstufen, die je nach Modell individuell eingestellt werden können, ermöglichen sowohl den Konsum hoher Nikotinmengen, als auch eine nikotinfreie Variante. Unabängig von der Nikotinmenge müssen Konsumenten von E-Liquid jedoch mindestens das 18. Lebensjahr vollendet haben.
 
Welche Geschmacksrichtungen gibt es?
 
Die Auswahl ist riesig und von Hersteller zu Hersteller verschieden. Zu den klassischen Aromen gehören beim Dampfen frische Minze, Tobacco, Menthol, Vanille und Kirsche. Aber dabei bleibt es längst nicht mehr! Verschiedene fruchtige Noten, wie Pfirsich, Amarenakirsch und Banane, werden vor allem durch eine große Bandbreite an Beerenmischungen (aus Heidelbeere, Erdbeere, Himbeere und andere) ergänzt. Herb sind je nach Hersteller eher die Sorten Kaffee, Schwarzer Tee und Tabak. Als außergewöhnliche und meist süße Aromen können Kaugummi, Zitronenkuchen, Creme Brulee, Waffel oder Marshmellow gezählt werden.  
 
Wie lang kann ich mit dem Liquid dampfen?
 
Das kommt ganz auf das verwendete Zigaretten Modell an. Tank und Pod enthalten meist so viel Liquid, dass es für 200 bis 300 Zug ausreicht. Es handelt sich dabei aber nur um einen Richtwert, der vom Verhalten beim Dampfen abhängt. In regelmäßigen Abständen sollten Sie an die Reinigung Ihrers Gerätes denken. Die Oberflächen werden hierfür mit heißem Wasser abgewischt. Bei Tank und Mundstück bewährt sich ebenfalls diese Methode. Der Verdampfer und das Mundstück sollten allerdings auch immer wieder ausgewechselt werden. Bei einem geschlossenen System geschieht dies je nach Modell direkt beim Austauschen der Pods. Ist das Gerät gepflegt, hält auch das Liquid etwas länger. 
 
Welche Liquids sind besonders beliebt?
 
Gern genommen werden fruchtige Richtungen, wie Kirsche oder Beere. Beliebt sind aber auch süße Varianten, wie Bubble Gum, oder der simple Menthol Aroma. Natürlich darf auch frische Minze nicht fehlen.
 
Woraus wird Liquid hergestellt?
 
Als Basis dienen Propylenglykol und Glycerin. Durch das maschinelle Mischen mit Aroma und zum Teil auch Nikotin, erhält das Liquid seinen Geschmack und die zum Dampfen benötigten Eigenschaften. Immer mehr Hersteller verwenden aber auch Nikotinsalze zur Herstellung.
 
Kann ich jedes Liquid für meine E-Zigarette verwenden?
 
Wir empfehlen nur die passenden Liquidflüssigkeiten des E-Zigaretten Herstellers zu verwenden. Nur so kann garantiert werden, dass die Flüssigkeit nicht zu dickflüssig ist und die E-Zigarette verstopft. 
 
Kann ich mit einer E-Zigarette auf Lunge dampfen?
Einige Modelle ermöglichen das, andere nicht. Für jeden ist in unserem großen Sortiment etwas dabei. Egal ob Lungenraucher oder nicht. Dampfen auf Lunge ist unter anderem bei der LYNDEN Nxt E-Zigarette möglich. 
 
Wie unterscheidet sich das Liquid verschiedener Hersteller voneinander?
In erster Linie sind die verwendeten Aromen und die verfügbare Nikotinstärke unterschiedlich. Aber auch die Konsistenz und gegebenenfalls Zusatzstoffe können variieren. Es ist jedoch typisch, dass alle Hersteller auf Basis von Propylenglykol und Glycerin oder Nikotinsalzen arbeiten. 
 
Welche Nikotinkonzentration ist in Deutschland maximal erlaubt?
In Deutschland darf die Konzentration maximal 20 Milligramm pro Milliliter betragen. In anderen Ländern ist diese Grenze deutlich höher, was aber auch ein größeres Suchtpotenzial mit sich bringt. 
 
Was ist Zugautomatik?
Bei geschlossenen und offenen Systemen gibt es Modelle mit und ohne Zugautomatik. Beim Befüllen mit Liquid tut dies nichts zur Sache. Zugautomatik bedeutet einfach nur, dass der Konsument keine Taste drücken muss, um das Gerät und den Dampfvorgang zu beginnen. Dies geschieht durch das Ausüben eines Zugs automatisch.
 
Ab wann kann man E-Liquid kaufen?
Liquids und E-Zigaretten sind nur an volljährige Personen verkäuflich. Das Mindestalter beträgt damit 18 Jahre. Auch wenn die Geschmacksrichtungen für einige Minderjährige attraktiv erscheinen, so dürfen sie dennoch keine Liquids kaufen oder verwenden. 
 
Ist E-Liquid schlecht für meine Gesundheit?
Das Vapen von E-Zigaretten ist nach aktuellen Studien nicht so schädlich, wie der Konsum herkömmlicher Zigaretten. Fest steht jedoch, dass sich auch die elektrischen Modelle nicht positiv auf die Gesundheit des Rauchers auswirken. 
 
Welche E-Zigaretten sind gut?
Das hängt ganz von den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen an das Gerät zusammen. In unserem Sortiment finden Sie eine große Auswahl von offenen und geschlossenen Systemen in verschiedenen Optiken, Handhabungen und natürlich auch die passenden Liquids. Beliebte Marken sind unter anderem MyBlu, Vype, Lynden und Juul
 
Was unterscheidet Liquid von Tabak?
Liquid bezeichnet eine Flüssigkeit, die unter anderem aus Propylenglykol besteht und mit verschiedenen Aromen versetzt wird. In einer E-Zigarette wird es erwärmt und dadurch entsteht Dampf, den der Raucher einatmet. Bei einer normalen Zigarette wird Tabak verbrannt und es werden deutlich mehr Schadstoffe freigesetzt. Außerdem sind hier Geschmack und Nikotinmenge nicht so genau auf den Nutzer anpassbar, das ist eindeutig ein Vorteil der elektrischen Modelle. 
 
Wie entsorge ich Pods?
Der richtige Weg für die Entsorgung ist im Elektroschrott. Ja, sie haben sich nicht verlesen, dies gilt sowohl für E-Zigaretten, als auch die verwendeten Pods. Verschiedene Hersteller, zum Beispiel Lynden, nehmen genutzte Kartuschen wieder an und entsorgen diese für ihre Kunden. Auch Elektrohändler ab einer bestimmten Größe sind zur Annahme gesetzlich verpflichtet. Und natürlich auch der Wertstoffhof Ihres Vertrauens wird bei der korrekten Entsorgung helfen.  
Kann ich mit einer E-Zigarette das Rauchen aufhören?
Prinzipiell ja, aber auch das Dampfen kann zur Sucht werden. Wir empfehlen stets die Rücksprache mit einem Arzt, ermutigen Sie aber zu dem Schritt, sowohl auf Rauchen, als auch andere Alternativen, verzichten zu können. 
 
 
 
Es gibt zwei Wege Liquid in einer E-Zigarette zu verwenden: mit bereits abgefüllter Flüssigkeit in einem Pod, Depot, Cap oder einer Kartusche bzw. zum selbst Befüllen in Flaschen, sogenannten Bottles. Diese beiden Systeme stellen wir im Folgenden genauer vor.
 
E-Zigaretten mit Pod / Depot / Kartusche / Cap (geschlossenes System)
 
Egal welchen Namen die fertig abgefüllten E-Liquids tragen, sie alle basieren auf dem gleichen Prinzip. Ein Behälter ist mit Flüssigkeit befüllt, die zum Vapen benötigt wird. Der Behälter wird auf die E-Zigarette aufgesteckt. Je nach Modell wird er mit einem Schraubgewinde, einem Click-System oder einem Magneten darauf befestigt. Ist das Liquid aufgebraucht, wird das Gefäß ausgetauscht. Je nach Hersteller gibt es verschiedene Aromen und Nikotinstufen, zwischen denen der Vaper seine Favoriten auswählen kann.
 
Wie viel Nikotin enthält das Liquid?
Es gibt Depots von nikotinfrei bis maximal 18mg/ml. Die Nikotinstärke wird in Milligram pro Milliliter angegeben und in verschiedenen Stufen angeboten. 
 
Wie viel Flüssigkeit beinhalten Pods?
Typisch sind 10ml Liquid in einem Pod. 
 
E-Zigarette mit Tank zum selbst Befüllen (offenes System)
 
Diese elektrischen Zigaretten haben einen eingebauten Tank. Dessen Deckel muss geöffnet werden und anschließend kann das flüssige Liquid aus der Bottle (Flasche) eingefüllt werden. Dabei gilt es zu beachten, dass die Flüssigkeit möglichst ausschließlich in den Tank gerät. Sollte etwas daneben gehen, wischen Sie es mit einem Tuch weg.
 
Wie viel Nikotin ist im Liquid enthalten?
Durch das individuelle Mischen ist auch die Dosierung des Nikotins deutlich kleinstufiger, als bei fertigen Mischungen. 
 
Wie funktioniert das Mischen mit Shots?
Lynden bietet seinen Kunden große Individualität beim Mischen des Liquids. In einem Fläschchen wird Liquid gekauft, welches noch kein Nikotin enthält. Es kann direkt genutzt werden oder mit einem Nikotinshot vermengt werden. Diese werden in 10ml Behältnissen erworben und enthalten Nikotin mit 20mg/ml, sie sind also sehr stark und sollten nicht im ungemischten Zustand genutzt werden, da die Konzentration deutlich über der eines durchschnittlichen Liquids liegt. Die Geschmacksrichtungen sind auch bei Shots sehr vielfältig. 

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Newsletter
Seitenanfang