Händlerbundmitglied Käuferschutz Zertifizierter Shop SSL-Sicherheit

Aroma online kaufen

e-Liquids > Aroma

2364

Alphavirus

Alphavirus

Antimatter

Antimatter

Arcanum

Arcanum

Avoria

Avoria

Bang Juice

Bang Juice

Black Dog

Black Dog

CloudJunkie

CloudJunkie

Crazy Lab XL

Crazy Lab XL

Dampforia

Dampforia

Headshot

Headshot

Just Juice

Just Juice

K-Boom

K-Boom

Lips

Lips

Nebelfee

Nebelfee

Samurai

Samurai

Vampire Vape

Vampire Vape

Vape Juice

Vape Juice

Vaping Gamerz

Vaping Gamerz
0
1
11
artikel.timestamp DESC

Artikelanzahl pro Seite

1 von 11

Aroma zur Herstellung von e-Liquid für e-Zigaretten

Aroma zur Herstellung von E-Liquids

Ein Aroma wird benötigt, um ein E-Liquid für E-Zigaretten selbst herzustellen. Sie benötigen hierfür eine Grundbase, eine Flasche mit Aroma und eine leere Liquid Flasche. 

Einfach die Grundbase in die leere Liquid Flasche füllen und das Aroma dazu geben. Meist ist ein Mischverhältnis von 95% der Grundbase zu 5% Aroma empfohlen. Jedoch können Sie hier je nach gewünschter Intensität variieren. Nur sollte das Aroma nicht pur gedampft werden da sonst allergische Reaktionen entstehen können. Schon ist das Fertige e-Liquid ohne Nikotin erstellt.

Sollten Sie noch ein wenig Nikotin dazu wünschen, können Sie einfach in Form eines Nikotinshots etwas dazu geben. Meist wird auf 100 ml ein Nikotin Shot mit 10 ml empfohlen. Sie können die Menge aber auf Ihr Rauchverhalten und Ihren Nikotinbedarf anpassen. 

 

Was ist ein Aroma?

Ein Aroma für E-Zigaretten ist eine Flüssigkeit, die einen speziellen Geschmack hat. Diese Geschmacksflüssigkeit wird nicht allein in einer E-Zigarette geraucht, sondern mit einer Base vermengt und dann konsumiert. Durch diese Mischung erhalten Sie ein Liquid, ganz nach Ihren Wünschen und Ansprüchen. Die Intensität des Geschmacks kann durch die verwendete Menge des Aromas variiert werden. Je mehr Aroma, desto intensiver. Durch die Zugabe von Nikotin Shots wird das Liquid nikotinhaltig. 

 

Welchen Geschmack hat ein Aroma?

Aromen gibt es in einer scheinbar unendlichen Vielfalt. Süße Aromen wie Beeren und andere Früchte stehen in Konkurrenz zu außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen wie Absinth oder Pina Colada. Auch herbes Tabakaroma ist verfügbar. Für jeden ist etwas dabei und es können nach Belieben auch mehrere Aromen mit der selben Base vermischt werden. So entstehen ganz neue Geschmackserlebnisse, die den Konsumenten von herkömmlichen Zigaretten verborgen bleiben.

 

Enthält Aroma Nikotin?

Nein. Das Aroma ist nur der Geschmacksträger und nikotinfrei. Es wird mit der Base, also der Grundflüssigkeit, vermischt und kann durch zusätzliche Nikotin Shots erweitert und mit Nikotin versetzt werden.

 

Warum sollte ich Liquid selbst mischen?

Beim Dampfen einer E-Zigarette hast du die Möglichkeit dich zu entscheiden: fertig gemischtes oder selbst zusammen gestelltes Liquid. Die Entscheidung ähnelt der Frage fertige Zigaretten oder Drehen und Stopfen. Auch hier ist Liquid selbst mischen insgesamt günstiger. Die Anschaffungskosten für benötigtes Material sind überschaubar und die Vielfalt an Aromen ist in beiden Fällen mehr als ausreichend. Es ist eine Frage des Geldes, der  Zeit und natürlich der Individualisierung, denn diese ist bei fertigen Liquids nicht vorhanden. 

 

Wie mische ich 100ml Liquid selbst?

Ein Mischungsverhältnis für 100 ml nikotinhaltiges Liquid sieht folgendermaßen aus. Das Ergebnis wäre in diesem Fall ein 100 ml Liquid mit ca. 2 mg Nikotin/ml. Also umgerechnet 10 normale Liquid Flaschen.

Bezeichnung

 Menge

 100 %

Grundbase 

85 ml

85 %

Aroma

5 ml

5 %

Nikotinshot

10 ml

10 %

 

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand