Tabakwaren und Spirituosen dürfen nur an volljährige Personen verkauft werden.
Des Weiteren verwenden wir Cookies,
um unseren Shop fortlaufend verbessern zu können.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Um das Impressum aufzurufen klicken Sie bitte hier

Rauchwaren ab 18 Jahren

Los

Zigarettenpapier zum drehen von Zigaretten wie Gizeh, Marie, OCB uvm.

Raucherzubehör > Hülsen + Filter + Papier > Zigarettenpapier

956

Suchfilter

0

keyboard_arrow_down

Marke

•Rizla

keyboard_arrow_down

Hersteller

•British American Tobacco (Germany) GmbH Alsterufer 4 20354 Hamburg

•Ermuri Genuss Company eG Am Brommerfeld 11 32758 Detmold

•Gizeh Raucherbedarf GmbH Bunsenstraße 12 51647 Gummersbach

•Grand River Enterprises (Deutschland) GmbH Rietzer Berg 28 14797 Kloster Lehnin OT Rietz

•OCB Vertriebs GmbH Lise-Meitner-Straße 4 52525 Heinsberg

•Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH Max-Born-Straße 4 22761 Hamburg

Sortieren nach:

<<

<

1 von 4

4

>

>>

<<

<

1 von 4

4

>

>>

Anzahl pro Seite:

Eine häufig gestellte Frage zum Zigarettenpapier bezieht sich auf die unterschiedlichen Typen Bezeichnung. Hier finden Sie eine Erklärung was es mit Typ A und Typ B auf sich hat.

 

Zigarettenpapier Typ A:

Dieses Papier enthält weniger Füllstoffe als Typ B. Füllstoffe sind unter anderem Kalk oder Brandsalze. Somit brennt dieses Zigarettenpapier weniger schnell ab und die Glut erlischt von alleine wenn nicht schnell genug an der Zigarette gezogen wird (nach ca. 40 - 60 Sekunden). Das Typ A Zigarettenpapier ist generell dezenter, dünner und luftdurchlässiger als Typ B, und es können weniger Nikotin- und Kondensat Werte erreicht werden. Der Geschmack von Typ A ist insgesamt runder und mehr Tabak-lastig als Typ B.

 

Zigarettenpapier Typ B:

Hier sind mehr Füllstoffe wie Kalk oder Brandsalze enthalten wodurch es länger und gleichmäßiger abbrennt als Typ A. Es hat schlicht mehr Masse und erzeugt somit auch mehr karzinogenen Ruß. Laut Rauchern welche Typ B und Typ A öfter verwenden schmeckt Typ B schärfer als Typ A, was daran liegt dass es generell mehr (Papier) Volumen hat als Ty A.

 

FAZIT:

Typ A ist dünner und dezenter, geht aber von alleine aus wenn nicht an der Zigarette gezogen wird.

Typ B ist dicker und enthält mehr Brandsalze, brennt somit von alleine weiter, schmeckt aber etwas schärfer als Typ A

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Newsletter
Seitenanfang