Tabakwaren und Spirituosen dürfen nur an volljährige Personen verkauft werden.
Des Weiteren verwenden wir Cookies,
um unseren Shop fortlaufend verbessern zu können.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Um das Impressum aufzurufen klicken Sie bitte hier

Rauchwaren ab 18 Jahren

Los

Zigarettenhülsen und Filterhülsen um mit einer Zigarettenstopfmaschine Filterzigaretten herzustellen

Raucherzubehör > Hülsen + Filter + Papier > Zigarettenhülsen

955

Suchfilter

0

keyboard_arrow_down

Marke

•Burton

•Elixyr

•Gizeh

•L&M

•Lucky Strike

•Pall Mall

keyboard_arrow_down

Hersteller

•British American Tobacco (Germany) GmbH Alsterufer 4 20354 Hamburg

•Continental Tobacco Germany GmbH Am Marbach 9 99869 Tüttleben

•Ermuri Genuss Company eG Am Brommerfeld 11 32758 Detmold

•Gizeh Raucherbedarf GmbH Bunsenstraße 12 51647 Gummersbach

•Grand River Enterprises (Deutschland) GmbH Rietzer Berg 28 14797 Kloster Lehnin OT Rietz

•JT International Germany GmbH Argelanderstraße 43 53115 Bonn

•Joh. Wilh. von Eicken GmbH Drechslerstr. 1-3 23556 Lübeck

•OCB Vertriebs GmbH Lise-Meitner-Straße 4 52525 Heinsberg

•Philip Morris GmbH Am Haag 14 82166 Gräfelfing

•Reemtsma Cigarettenfabriken GmbH Max-Born-Straße 4 22761 Hamburg

•Tabak- und Cigarettenfabrik Heintz van Landewyck GmbH Niederkircher Str. 31 54294 Trier

Sortieren nach:

<<

<

1 von 4

4

>

>>


starstarstarstarstar_border

zum Artikel
Kurzinfo

starstar_borderstar_borderstar_borderstar_border

zum Artikel
Kurzinfo

starstarstarstarstar_border

zum Artikel
Kurzinfo

starstarstarstarstar_border

zum Artikel
Kurzinfo

<<

<

1 von 4

4

>

>>

Anzahl pro Seite:

Zigarettenhülsen, oder wie sie auch oft genannt werden Filterhülsen, sind eine ideale Möglichkeit Filterzigaretten günstig selber herzustellen. Hierfür benötig man einen Zigaretten-, oder Volumentabak, eine Zigarettenmaschine und die besagten Filterhülsen. Meist werden die Maschinen zuf Fertigung der Zigaretten per Hand betrieben. Es gibt auch Elektrische Zigarettenstopfmaschinen, diese jedoch dürfen in Deutschland nicht verkauft werden.

 

Der Tabak wird mit ca. 1g in den jeweiligen Zigarettenstopfer gefüllt, an der Halterung vorne wird die Hülse aufgesteckt, und dann per Handbewegung vor und zurück geschoben um den Tabak in die Filterhülsen zu schieben (stopfen). Alternativ kann man auch einen Hebelstopfer dafür verwenden. Hier ist die Vorgehensweise ähnlich, nur ist die Handbewegung nicht vor und zurück, sondern der Hebel der Maschine wird im Uhrzeigersin eine dreivirtel Drehung von oben nach unten bewegt, wodurch eine Mechanik den Tabak in die Hülse stopft (schiebt).

 

Bei einer gestopften Filterzigarette ist ein weinig Übung erforderlich, jedoch stellt sich nach nur kurzer Zeit ein Erfolg ein und man kann mit nur wenigen Handgriffen innerhalb wenigen Minuten locker eine Menge von 10 - 15 Stück fertigen. Es ist wie so oft im Leben, Übung macht den Meister.

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand

Newsletter
Seitenanfang