SSL-Sicherheit Käuferschutz Zertifizierter Shop Händlerbundmitglied

Moods Zigarillos des Herstellers Dannemann jetzt online kaufen als Moods Gold, Silver, Sunshine uvm.

Zigarillos > Zigarillos Marken > Moods

2310

Moods Zigarren und Zigarillos werden von Dannemann hergestellt. Das Unternehmen verkauft seit über 25 Jahren Moods Zigarillos und Zigarren in verschiedenen Ausführungen. Diese sind zum Beispiel mit und ohne Filter oder mit kurzer und langer Brenndauer. Typisch für die Rauchwaren der Firma Dannemann ist der kräftige Geschmack, der sich erst gegen Ende entfaltet. Zuvor wird das Aroma zum Teil als fruchtig und exotisch süß bezeichnet. Mit über 50% Marktanteil stellen Moods in Deutschland die beliebteste Marke für Zigarren und Zigarillos dar. 

 

Wie werden Dannemann Moods hergestellt? 

Der Hersteller produziert seit 1872 hochwertige Tabakwaren in Brasilien. Dafür gibt es eine eigene Farm, die San Antonio Farm. Auf dieser werden die benötigten Tabakpflanzen angebaut, von Hand und durch Tiere unterstützt. Um über 100 Millionen Stück jährlich produzieren zu können, werden außerdem Tabakblätter von erfahrenen Partnerfarmen abgekauft. Die Pflanzen wachsen zunächst mehrere Wochen auf den Plantagen. Nach der Ernte trocknen und fermentieren Einlage- sowie Deckblätter voneinander getrennt und auf verschiedene Weise. Die Einlageblätter werden zu einem Zylinder gerollt und auf ihr Zugverhalten überprüft. Durch das Einwickeln in ein spezielles Papier erhalten die Rauchwaren ihre Form, bis es durch das Deckblatt ersetzt wird. Die Banderole mit aufgedrucktem Logo verleiht den Zigarren und Zigarillo ihr einzigartiges Aussehen. Je nach verwendetem Tabak entstehen entstehen auf diese Weise stärkere und feinere Tabakwaren.

 

In welchen Packungsgrößen werden Moods verkauft? 

Es gibt 5er, 10er und 20er Packungen zu kaufen. Besondere Sorten, wie die Panatella Zigarre, können auch einzeln erworben werden. 

 

Welche Sorten Dannemann Moods gibt es? 

 

Warum haben meine Moods einen neuen Namen? 

Im Jahr 2016 wurden die Produkte von Dannemann zum Teil umbenannt, um im Namen erkenntlich zu machen, welche von ihnen mit einem Filter ausgestattet sind. Nur die beiden ersten und somit ältesten Sorten behielten ihre Namen.

  

Wie lagert man Zigarren und Zigarillos? 

Für die Aufbewahrung empfiehlt sich ein Humidor oder ein Lederetui, um Austrocknung vorzubeugen. Im Humidor werden die empfohlene Temperatur von 18 bis 20°C, sowie die Luftfeuchtigkeit von 60 bis 80% konstant gehalten. Dies beugt Schimmelbefall vor. 

 

Wie unterscheidet sich ein Zigarillos von Zigarren? 

Zigarillo steht übersetzt für "kleine Zigarre". Meist sind sie etwas größer als Zigaretten, aber noch immer deutlich kürzer und dünner als Zigarren. Je nach Sorte und Qualität sind Zigarillos überwiegend günstiger, jedoch nicht zwingend minderwertiger. Dem Ruf, weniger guten Tabak zu enthalten, wurden sie früher gerecht. Heute gibt es aber auch sehr hochwertige Zigarillos. Sie werden besonders gern als Alternative zur Zigarre genommen, um auch im Alltag in den Rauchgenuss zu kommen. Denn der kleine Bruder der Zigarre kann für 15 Minuten geraucht werden, anstatt bis zu 1,5 Stunden. 

* inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand