Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Logo
0  Artikel im Warenkorb
Warenwert: 0,00 Euro
Warenkorb

Tabak / Pfeifentabak / - Pfeifentabak - K -

Königlich-Preußisches Tabakskollegium Blau 1720 100g

  • Königlich-Preußisches Tabakskollegium Blau 1720 100g
  • Preis: 17,50 Euro (GP 100g = 17,50 Euro) inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand Artikelnr.: ep-2362 lieferbar

    Menge:

    Bitte beachten Sie, dieser Artikel erfordert eine Altersüberprüfung!
  • > 100g Dose

    > Pfeifentabak Königlich-Preußisches Tabakskollegium Blau 1720

    > doppelt fermentierter Black Cavendish

    > hocharomatische, goldgelbe Virginias

    > mildes, süß-fruchtiges Top-Flavour

    > leichte Caramel-Note mit Vanille

    > fruchtig, medium

    > verschiedene Schnittbreiten

     

    Geschmacksnote: Der Pfeifentabak Königlich-Preußisches Tabakskollegium Blau 1720 ist ein mild-würziger Pfeifentabak.

     

    Ein besonders milder, doppelt fermentierter Black Cavendish, über längere Zeit bei einer zweiten Fermentation aufgeschlossen, und von Hand sorgfältig mit hocharomatischen, goldgelben Virginias gemischt, ist dieser Pfeifentabak Königlich-Preußisches Tabakskollegium von 1720.

     

    Abegrundet wird diese edle, ausgewogene Mixture durch ein mildes, süß-fruchtiges Top-Flavour. Verschiedene Schnittbreiten garantieren einen gleichmäßigen kühlen Brand. Tabakskollegium von 1720 fällt durch seine besonders angenehme Raumnote auf.

     

    Friedrich Wilhelm der I. war ein leidenschaftlicher Anhänger des Pfeiferauchens. Gewöhnlich versammelte er abends einen Kreis von Männern um sich, der als das berühmte "Tabakskollegium" in die Geschichte einging. Frei von der Etikette des Hofes ergingen sich die Gespräche über alle Tagesfragen. Das Pfeiferauchen schaffte in der königlichen Männerrunde eine entspannte Atmosphäre.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben kauften auch
Weitere Artikel

Hersteller

Venini Pfeifen

Telefon und E-Mail

 +49 (0)8031 13376

shop@tabak-brucker.de

Montag - Freitag von

7:00 - 16:00 Uhr

NEWS

Newsletter

Top