Es wurden keine Produkte gefunden.
Produktvorschläge:
Close
 
 
Logo
0  Artikel im Warenkorb
Warenwert: 0,00 Euro
Warenkorb

Aufbau einer Zigarre

Bestandteile einer Zigarre
Einlage, Umblatt, Deckblatt & Bandtabak

 

 

Zigarren und Zigarillos bestehen nicht alleine aus einer Tabaksorte, sondern aus mehreren speziell aufeinander abgestimmten Tabaken: dem Einlagetabak, Umblatttabak und dem Deckblatttabak.

 

Einlage

Die Einlage besteht aus etwa 15 bis 20 verschiedenen Tabaksorten. Diese Tabakrezepturen werden von den Herstellern besonders gehütet, da sie ja den Geschmack einer Zigarre oder eines Zigarillo mitbestimmen. Für die Einlage werden die Tabake in einem aufwendigen Prozess entrippt und zerkleinert. Bei Zigarren wird die Einlage gerissen, bei Zigaretten hingegen geschnitten (Feinschnitt). Shortfiller bestehen aus der gerissenen Einlage, wohingegen die Einlage bei Longfillern aus ganzen entrippten Tabakblättern besteht.

 

Umblatt

Das Umblatt hält die Tabakmischung der Einlage zusammen. Aus diesem Grund muss das Umblatt besonders elastisch und zugleich kräftig sein. Das Umblatt besteht aus einem Tabakblatt oder einem Teil eines Tabakblattes (homogenisierter Tabak). Java - Tabake haben sich als Umblatt besonders bewährt. Die Einlage zusammen mit dem Umblatt wird "Wickel" genannt. Den Wickel zusammen mit dem Deckblatt nennt man dann Zigarre.

 

Deckblatt

Geschmack und Aroma einer Zigarre werden auch durch das Deckblatt entschieden mitbestimmt. Auch Aussehen und Glimmverhalten werden vom Deckblatt beeinflusst. Das Deckblatt wird nach Farbe, Blattgröße und Beschaffenheit sortiert. Dabei soll es möglichst Fehlerfrei sein. Deckblätter mit Farbdifferenzen werden als "Fehlfarben" bezeichnet. Durch diese hellen und dunklen Schattierungen gibt es auf Zigarren und Zigarillos mit fehlfarbigen Deckblättern kleine Preisnachlässe. Das gleichmäßige Aussehen eines Deckblattes ist auch durch eine nachträgliche Farbmattierung noch zu erreichen. Dadurch wird auch die Glimmfähigkeit gefördert. Die deutsche Tabakverordnung sieht vor, dass farbmattierte Produkte auf der Verpackung entsprechend zu kennzeichnen sind.

 

Sumatra- und Brasil - Deckblätter

Sumatra- (hell) und Brasil- (dunkel) Tabake sind als Deckblatttabake am gebräuchlichsten. Daher kommen auch die Begriffe Sumatra- und Brasil - Zigarren (helle und dunkle Zigarren). Der kubanische Tabak (Havana - Deckblatt) nimmt unter den Deckblatttabaken eine Sonderstellung ein.

Der Geschmack von Zigarren und Zigarillos hängt nicht alleine von der Art des Deckblattes ab. Bodenbeschaffenheit, Klima und Erntejahr sind für die Qualität und den Geschmack des Deckblattes entscheidend. Folgende Geschmacksdefinitionen können stark vereinfacht gemacht werden:

  • Brasil: vollaromatisch, würzig, mild

  • Havana: hocharomatisch, spritzig, kräftig

  • Domingo: aromatisch, recht leicht

  • Java: aromatisch, nussig, mittelleicht

  • Sumatra: feinaromatisch, blumig, sanft

  • Deutschland: aromatisch, würzig, recht leicht

 

Bandtabak

Bandtabak besteht aus kleingemahlenen Tabakteilchen, die mit Bindemitteln auf einem Stahlband zu Bandtabak gewalzt werden. Der Vorteil von Bandtabak besteht in der gleichbleibenden geschmacklichen Qualität (unabhängig von Blattbeschaffenheit, Klima, Temperaturen, Bodenqualität usw.) und im gleichmäßigen Abbrand von Zigarren und Zigarillos. Da die Blattadern hier im Gegensatz zum Naturtabak fehlen, gibt es beim Glimmen keinen Widerstand. Bandtabak wird meistens als Umblatt- aber auch als Deckblatttabak genutzt. Bandtabak wird in der Fachsprache auch als rekonstituierter oder homogenisierter Tabak bezeichnet. Er wird mit technisch kostenaufwendigen Verfahren hergestellt. Dennoch ist heute eine rationell maschinelle Fertigung von Zigarren und Zigarillos ohne Bandtabak nicht möglich.

Die Tabakherstellung unterliegt den Bestimmungen und der Kontrolle des deutschen Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes, insbesondere aber der Tabakverordung. Diese sieht vor, dass der Bandtabak mindestens zu 75% aus Tabakteilchen bestehen muss. Die meisten Hersteller bemühen sich jedoch um einen Tabakanteil von 90 - 95 Prozent.

 

 

Quelle: Dannemann

 

Hersteller

Venini Pfeifen

 

Cozy Fanta 4er

Telefon und E-Mail

 +49 (0)8031 13376

shop@tabak-brucker.de

Montag - Freitag von

7:00 - 16:00 Uhr

NEWS

Newsletter

Top